DE
EN
DE
EN

Dshamilja
Kaiser

Mezzosopran

Vorwort

Ich grüße Euch und freue mich aufrichtig über Eure Aufmerksamkeit! Vielen, vielen Dank!

Neben der Vermittlung von Informationen, die für mein Sängerleben von Relevanz sind, würde ich mir wünschen, dass mich diese Website Euch auch PERSÖNLICH ein Stück näher bringt.

Die Musik ist mein Weg, mein Medium, mein Leben. Meine Stimme ist mein Ventil, meine beste Gefährtin und meine härteste Kritikerin. Beides zusammen ist das Gerüst, welches mich durchs Leben trägt.

Die Überzeugung Hanns Eislers »Wer nur etwas von Musik versteht, versteht auch davon nichts« teile ich zu 100% und genieße das Leben mit all seinen Licht- und Schattenseiten.

In diesem Sinne: Ein fröhliches Hereinspaziert!

⇾ meine Vita

Neuigkeiten

Neuigkeiten zur Spielzeit 2021/2022 und 2022/2023!

Sicherlich haben Sie sich gewundert, warum keine neuen Termine auf dieser Seite aufgetaucht sind?! Das hat einen guten Grund: Ich bin in Babypause!

Und umso begeisterter bin ich, Ihnen endlich auch mitteilen zu dürfen, dass ich im Dezember 2022 mit der Familienoper – ausgerechnet! – am Theater an der Wien wieder neu starte. Ab März 2023 geht es nach Antwerpen mit Wagner und Ende Mai gebe ich mein „Heimspiel“ in Bonn mit Schrekers „Der singende Teufel“.

Ich freue mich sehr auf neue Herausforderungen und bin gespannt, wie es sein wird eine „singende Mama“ zu sein.

Ihre Dshamilja Kaiser

Kalender

15.12.2022

16:00 Uhr

Amahl und die nächtlichen Besucher (Amahls Mutter)

Giancarlo Menotti

Theater an der Wien 

PREMIERE

Musikalische Leitung:

Magnus Loddgard

Regie:

Stefan Herheim

⇾ Veranstalter

15.12.2022

18:00 Uhr

Amahl und die nächtlichen Besucher (Amahls Mutter)

Giancarlo Menotti

Theater an der Wien 

Musikalische Leitung:

Magnus Loddgard

Regie:

Stefan Herheim

⇾ Veranstalter

⇾ weitere Termine